Mehr Coachingtechniken für E-Trainer

Immer mehr E-Trainer setzen zur Unterstützung der Lernsituation im virtuellen Raum Coachingtechniken ein. Dabei soll Coaching immer Hilfe zur Selbsthilfe der Lernenden sein.

Der E-Trainer ist sich darum idealerweise seiner eigenen Haltung bewusst. Auch mögliche Teilnehmer-Wahrnehmungen z.B. durch die Reflexion der Metaposition im Lernprozess sind ihm klar.

Professionelle E-Trainer nutzen Coaching-Tools z.B. um besondere Momente im Lernprozess und die damit oft verbundene "Stille im Webinar", zu managen.

mehr_coaching_300.jpg

Ihr Nutzen:

  • Erfahren Sie, wie Sie Ihre Lernbeziehung zum Teilnehmer vertiefen.
  • Erleben Sie Stille im Lernprozess und überwinden Sie diese mit "besonderen" Hausaufgaben.
  • Trennen Sie Thema-und-Thema und verflüssigen Sie den Lernprozess.

In diesen drei 90-minütigen Webinaren entdecken Sie weitere Coachingtechniken, die Ihr Agieren als E-Trainer im virtuellen Raum weiter entwickeln.

Details:

Folgende Aspekte werden gemeinsam entwickelt, diskutiert und bearbeitet:

  • Status, Kompetenz + Wahrnehmung
  • Metaposition im Lernprozess
  • Besondere Momente und Probleme als Übergang
  • Andere "Hausaufgaben"
  • Thema-und-Thema aufschlüsseln und mit Metaphern arbeiten

Methoden:

Input, Diskussion, interaktive Klein- und Gesamt-Gruppenarbeiten, Praxis- und Fallbeispiele (u.a. aus dem Umfeld der Teilnehmer), Übungen.

Ihre Trainerin:

Anja Röck

Teilnehmerkreis/-zahl:

Der Kurs eignet sich für sowohl für erfahrene E-Trainer als auch für Einsteiger. Hilfreich ist jedoch für Einsteiger entweder bereits über eigene E-Trainer-Erfahrungen zu verfügen oder zuerst Teil 1 "Einfache Coachingtechniken für E-Trainer" zu besuchen.

Grundsätzlich erforderlich ist zudem die Bereitschaft eigene Beiträge und Beispiele einzubringen und in der Gruppe vertrauensvoll und vertraulich mitzuarbeiten.
Teilnehmerzahl: max. 10

Termine:

Folge 1: 05.07., 12.07. +  19.07.2018 von 14.00 - 15.30 Uhr
Folge 2: 11.10., 18.10. +  25.10.2018 von 11.00 - 12.30 Uhr


Neue Termine in Vorbereitung

Die Termine innerhalb einer Folge bauen in sich aufeinander auf und können daher nicht einzeln gebucht werden.

Zeit:

Insgesamt 4,5 Stunden
Aufgeteilt in drei Webinare mit jeweils 90 Minuten

Virtueller Raum:

Das Angebot findet im virtuellen 2D Raum statt.

Kosten:

327,- € (zzgl. gesetzl. MwSt.)  inkl. Teilnehmerunterlagen
389,13 € (inkl. gesetzl. MwSt. Deutschland)